Was ist die beste geflochtene Angelschnur 2021?

Wenn ich angeln gehe, dann finde ich häufig Dinge, die andere Angler zurück gelassen haben, aber das häufigste Kopfschütteln-würdige Ding müssen die weggeworfenen Rigs, Jigs und Schnüre sein, die sie alle zusammenbinden.

Als ich neulich mit meinem Sohn am Ufer angelte, fand ich das seltsamste Rig aller Zeiten, das unten abgebildet ist. Es hing an einem toten Ast, der sich bei starkem Wind aufgelöst hätte, und war mit rotem 20+ lb Monofilament gebunden.  Der Jig war ohne Trailer, die Tube war falsch auf einem EWG 2/0 Haken geriggt und der kleine Crappie Jig war so nackt wie am Tag meiner Geburt. Es sah aus, als hätte sich jemand eine Augenbinde umgelegt, wäre in den Walmart gegangen und hätte einfach die ersten Köder genommen, die seine Hand berührte.  Alle drei Köder waren an der gleichen Schnur mit Überhandknoten zusammengebunden, abgesehen vom Endknoten am Tube, der ein schlechter Clinchknoten war und als Fangleine ins Wasser geworfen wurde.

Das war offensichtlich jemandes erster Versuch beim Angeln/Fallenstellen (hoffte ich) und es ließ mich fragend zurück, warum sie nicht einfach eine Anleitung im Internet nachgeschlagen haben.  Es machte mich auch wütend, denn obwohl es eine sehr geringe Chance hatte, Fische zu fangen, wusste ich, dass der Schlauch irgendwann wahrscheinlich von einem Fisch gefressen und der Fisch getötet werden würde, wenn er an der Falle hängen bleibt. Auf Stückgutfrachtern kann man auch sehr gut angeln, denn dort findet man besonders viele Fische. Die besten Angelplätze in Deutschland findet man am leichtesten, wenn man sich ein paar gute Blogs dazu durchließ. Fisch und Fang kann ich dabei empfehlen.

Viele Leute, die schon länger angeln als ich, benutzen immer noch die falsche Schnur und Knoten beim Angeln, selbst nachdem ich ihnen zu ihrem Ärger oft vorgeschlagen habe, das nicht zu tun.

Warum also vernachlässigen wir es, etwas über die Schnur zu lernen?  Ich denke, für zu viele Leute, mich eingeschlossen, ist es einer der langweiligeren Teile des Angelns im Vergleich zu neuen und aufregenden Ködern, Rollen, Ruten und Werkzeugen. Vor allem, wenn es darum geht, Fische zu fangen.  Die Wahrheit ist, dass die Schnur unseren Fangerfolg mehr beeinflusst als jeder andere Teil unserer Ausrüstung, nämlich wie viele Fische wir fangen.

Zunächst möchte ich ein paar populäre Mythen rund um Angelschnur entlarven.

Die größten Angelschnur Mythen

Rote Angelschnur ist unsichtbar, da Fische kein rot sehen können

Viele Leute, mit denen ich spreche, schwören darauf, dass Barsche, Welse und viele andere Fischarten, auf die ich angle, die Farbe Rot nicht sehen können.  Deshalb behaupten sie, dass rote Schnur unsichtbar ist!  Diese Argumentation ist fehlerhaft.  Hätten die Firmen nicht schon längst aufgehört, rote/unsichtbare Köder herzustellen?  Selbst wenn sie keine roten Zapfen oder Stäbchen in ihren Augen hätten, würde das die Schnur nicht verschwinden lassen, sie würde einfach eine andere Farbe annehmen. Genauso eignet sich die geflochtene Schnur zum Angeln auf Schiffen wie Stückgutfrachtern.

Ich glaube, dieser Mythos kommt von halbwegs neueren Erkenntnissen, dass viele Tiefseefische rot sind, weil tiefes/dunkles Wasser Rot, das die längste Wellenlänge des sichtbaren Lichts hat, zuerst aus dem Spektrum filtert, wodurch sie die gleiche Farbe wie ihr Hintergrund haben.  Wie auch immer… Sie können Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, aber ich nenne das hier entlarvt. Bleiben Sie bei klaren, kleinen Fluorocarbon-Schnüren, wenn Sie nicht wollen, dass die Fische sie sehen.

Geflochtene Angelschnur fängt mehr Fische als monofile Angelschnur

Barsche und andere Wildfische sind einfach dumme Tiere und ein winziger Unterschied im Schnurdurchmesser wird keine Rolle spielen.  Sie schlagen auf alles, was sich bewegt, richtig? Falsch!

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft meine 50-65 lb.-Geflechtschnur bei einem weiten Wurf schlaff wurde und im Zickzack zu mir auf die Wasseroberfläche zurückkam und dann ein Barsch entweder erschrak, weil er sie sah, oder tatsächlich auf meine Schnur schlug, weil er sie für Beute hielt.  Ich will nicht sagen, dass das mit einer Schnur mit kleinerem Durchmesser nie passiert, aber es passiert sehr selten.  Bleiben Sie beim Finesse-Angeln bei der kleinen Schnur, es sei denn, Sie sind mitten im Geschehen.

Tipps für die Wahl der richtigen Angelschnur

Jetzt, wo ich die geflochtene Angelschnur so schlecht geredet habe, möchte ich Ihnen die Wahrheit sagen: Ich liebe geflochtene Angelschnur. Ich benutze sie wahrscheinlich viel öfter als der durchschnittliche fortgeschrittene Angler und ich glaube, dass sie der Grund dafür ist, dass ich die drei größten Barsche, die ich je gefangen habe, eher gelandet als verloren habe. 

Warum ist die geflochtene Angelschnur die Beste im Test?

Da ich es mir nicht leisten kann, zum Profi zu gehen, und ich die meiste Zeit sehr nahe daran bin, pleite zu sein, spule ich fast alle meine Rollen mit geflochtener Schnur und binde ein 1 bis 6 Fuß langes Vorfach aus Fluoro oder Monoline mit einem FG-Knoten (ein sehr empfehlenswerter Knoten zum Lernen). Wer sich neue geflochtene Schnur kaufen will, dem rate kann ich jedoch die Seite www.geflochteneangelschnur.de wärmstens empfehlen. Sie st echt ein top Ratgeber und dort findet ihr die beste geflochtene Angelschnur 2021. Geflochtene Angelschnur hält monatelang, wenn man sie richtig behandelt, und selbst das leichte Zeug, z.B. 10 lb. ist viel schwieriger abzureißen als die 10 lb.-Versionen von Fluoro oder Mono. Es spart Ihnen Hunderte von Dollar, wenn Sie ein kleines Budget haben. Sie funktioniert auch hervorragend als eigenständige Top-Water-Köderschnur, wenn Sie eine moderate oder langsame Rute anstelle einer schnelleren Rute mit Mono verwenden.  Obwohl ich teure geflochtene Schnüre mit 8 Trägern bevorzuge, nehme ich am Ende immer die einfache alte Power Pro Braid. Ich habe Rollen, die dieses Zeug seit zwei Jahren auf der Spule haben, buchstäblich bis es zu kurz wird, um damit zu werfen und es hat immer noch alle vier Träger (einzelne Fasern) intakt.  Für den Preis kann man das Zeug einfach nicht schlagen. Wenn Sie allerdings das Geld haben, nehmen Sie die Power Pro 8 Carrier Super Slick oder sogar das top bewertete Spider Wire.  Ich mag die dunkleren grünen Farben ausschließlich zum Barschangeln. 

Wann benutze ich monofile Angelschnur?

Die ursprüngliche Angelschnur.  Dieses Zeug gibt es schon seit den 1950er Jahren.  Dies wäre meine am wenigsten bevorzugte Schnur (obwohl ich weiß, dass alle drei ihren Platz haben und ich wie ein Amateur klinge, wenn ich das sage), aber es ist die am wenigsten teure und am häufigsten verwendete Schnur.  Das einzige Mal, dass ich Mono verwende, ist beim Topwater-Walking. Sie ist dehnbarer als Fluorocarbon und sinkt nicht ab und verfängt sich nicht unter dem ersten Drilling wie Braid oder Fluoro, wenn sie mit Dog-Walking-Ködern wie einem Spook verwendet wird.  Viele Profis würden mich dafür verhöhnen und vielleicht lerne ich eines Tages meine Lektion… aber heute ist nicht dieser Tag. Er kann auch verwendet werden, wenn Sie einen Crankbait höher als seine Bewertung in der Wassersäule halten wollen. Ich verwende den Sufix Elite.  Es ist preislich günstig, aber qualitativ hochwertig und es wird nicht so leicht geknickt oder verheddert wie manches Mono.

Fluorocarbon – nur zum Spinnfischen geeignet?

Fluorocarbon ist wahrscheinlich die vielseitigste aller drei gängigen Schnüre beim Angeln.  Sie kann für jede Anwendung verwendet werden, einschließlich Topwater und obwohl viele Leute dagegen argumentieren würden, mag ich lieber eine weichere/langsamere Rute gepaart mit einer steiferen Schnur als eine dehnbarere Schnur gepaart mit einer steiferen Rute.  Dafür gibt es viele persönliche Gründe, aber praktisch liegt es daran, dass Fluorocarbon viel zäher, kleiner und daher für den Fisch viel weniger sichtbar/spürbar ist als Monofilament oder Braid.

Fluorocarbon sinkt auch im Wasser und die Schnur mit dem kleineren Durchmesser sinkt schneller, was bedeutet, dass man den Köder auch beim Powerfischen schneller in die Tiefe bringen kann.  Ich bevorzuge Sunline Sniper, wenn ich das nötige Kleingeld habe, aber das härteste Zeug, das ich benutze, ist die normale alte Seaguar.  Fluorocarbon ist im Wasser praktisch unsichtbar, aber wenn Sie es mit der Tarnung ernst meinen, nehmen Sie die Seaguar InvisX, die sich in den unteren Testlängen wie Seide anfühlt und bewegt.

Alle drei Schnüre haben andere Vorzüge, die ich hier nicht erwähnt habe, aber es gibt auch ganze Artikel, die sich mit ihnen beschäftigen.

Freunde von Stückgutfrachtern und Angeln wie der MS Bleichen

Die MS Bleichen

Werftprobefahrt der MS BLEICHEN auf der Unterelbe November 2017. Leinen los! Die 1958 gebaute BLEICHEN ist wieder klar zur Fahrt. Ab jetzt nicht mehr mit Stückgut, sondern mit Gästen. Mitfahrten können Sie hier bequem online bei ELBE & MEER buchen. Die von der Werft Fischen in Rendsburg seit 1950 betriebene Entwicklung mittelgroßer Frachtschiffe mit hinten liegender Maschine und Brücke mittschiffs brachte eine ganze Serie ähnlicher Schiffe hervor, von denen nur die 1958 gebaute BLEICHEN erhalten geblieben ist. Die Angelschnur der Reederei H.M.Gehrckens nach einer dem Fahrtgebiet entsprechenden schweren Konstruktion und solider Bauweise des Schiffes (Eisklasse) führte zu einem gelungenen Entwurf. In der Silhouette des Schiffes wird die charakteristische Linienführung des weit überfallenden Bugs mehrfach wieder aufgegriffen und findet sich vom Köder schräg nach achtern herunter wieder, in den seitlichen Abstützungen des Bootsdecks und sogar in der Buchstabenneigung des Schiffsnamens am Bug.

Angeln auf Stückgutfrachtern

Angeln

Jahrzehntelange Erfahrung und Investitionen in Forschung und Entwicklung sind in unsere Konstruktionen eingeflossen. Das Ergebnis ist eine umfassende Angel von Seefrachtschiffen, die einen guten Ruf für Flexibilität, hohe Qualität, hervorragende Beladung, Kraftstoffeffizienz und attraktive Hecht genießen. Neben unserem Standardsortiment können wir auch kundenspezifische Konstruktionen fertigen, um spezielle Angelsport zu erfüllen. Was ist eine geflochtene Angelschnur, etwa eine eigene Abteilung für Seetransporte, und alle unsere Fische erhalten einen einzigen Angelhaken für fachkundige Beratung und guten Fang.

Hochwertige und einfach zu bedienende Schiffe

Kombi-Frachter und Küstenmotorschiffe basieren auf bewährten Konstruktionen. Bei der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf die Unterwasser Unterwasserform geachtet, was zu geringem Widerstand und gutem Seeverhalten führt, kombiniert mit ausgezeichneten Trageeigenschaften. Unsere Schiffe sind bekannt für Qualität, niedrige Betriebskosten und einen hohen Wiederverkaufswert.

  • Effiziente Bug- und Rumpfform ermöglicht reduzierten Kraftstoff
  • Kraftstoffverbrauch
  • Hervorragende Angeln und Routen Bedienerfreundlichkeit
  • Ausgezeichnetes Verhältnis von Nutzlast zu Eigengewicht
  • Gute Mischung aus schnörkellosem Design und modernem Crew-Komfort
  • Anforderungen
  • Große Auswahl an Antriebssystemen
  • Individuell anpassbar mit einer großen Anzahl von Optionen

Hervorragendes Seegangsverhalten

Bei der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf auf den Bug und den Rumpf der Combi Freighter und Coaster Baureihe gelegt. Der markante, schlanke Angelsport und der schlanke Rumpf ermöglichen das Schiff, seine Geschwindigkeit und seinen Kurs auch bei hohem Seegang zu halten, und hilft außerdem, den Treibstoffverbrauch zu reduzieren. Der Bug Bugdesign führt zu einer geringeren Beschleunigung und wurde auf ein sehr niedriges Fischer reduziert, was den Komfort und Sicherheit der Besatzung.

Umweltfreundlichkeit des Fischens

Während des Designprozesses wurde besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit. Die Kombination aus Materialien, Verarbeitung und der Erfahrung von Damen gewährleistet eine lange Lebensdauer des Schiffes. Die Denkweise von Damen während des Entwurfsprozesses ist die Auswirkungen der Schiffe auf die Umwelt zu minimieren. Der Ausgangspunkt ist dabei der richtige Schiffsrumpf, denn dieser ist entscheidend für die Angeln des Treibstoffverbrauchs. Jede Tonne Treibstoff jede eingesparte Tonne Treibstoff bedeutet eine Reduzierung der Emissionen. Die Lage von Öltanks, Rumpfbeschichtungen, Kühlmitteln, Ballastwasser, Abwärmerückgewinnung

  • Wärmerückgewinnung und andere Umweltaspekte wurden mit große Aufmerksamkeit geschenkt.
  • Die Mehrzweckfrachtschiffe werden mit einem Green Pass, der eine Bestandsaufnahme möglicher gefährlicher Materialien an Bord
  • Kraftstofftanks sind mit Kofferdämmen geschützt und das Schiff hat ein Zero-Dumping-Zertifikat
  • Hauptmaschine und Generatorsätze werden mit Erdgas (LNG) betrieben
  • Hervorragende Handhabung des Druckaufbaus in den LNG-Tanks
  • Scrubber-Installation kann helfen, die Vorteile des HFO Segeln zu nutzen und Emissionen zu reduzieren

Bau Vor Ort

Damen Technical Angler bietet einen vorgefertigten Schiffsbaukasten und kann diesen auf Wunsch mit Expertenhilfe, Schulung und Unterstützung. Durch die Verwendung standardisierter Komponenten ist es möglich, ein kundenspezifisches Design zu erstellen, das die spezifischen lokalen Anforderungen erfüllt.

Das Fischen auf Stückgutfrachtern im Video